Startseite » Hygienekonzept Covid-19

Hygienekonzept Covid-19

    corona

    Wann dürfen Gruppenstunden stattfinden?

    Grundsätzlich entscheidet die Gemeinde Losheim am See darüber, ob und wie wir unsere Gruppenstunden veranstalten dürfen. Aus diesem Grund befinden wir uns im ständigen Austausch mit den örtlichen Behörden.

    Unter welchen Voraussetzungen finden Gruppenstunden statt?

    • Gruppenstunden finden kontaktlos statt.
    • Gruppenstunden finden ausschließlich unter Einhaltung der aktuellen Coronamaßnahmen statt.
    • Personen ab dem 6. Lebensjahr müssen ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorlegen und zusätzlich geimpft oder genesen sein.
      Ausnahme: Von der Pflicht zur Vorlage eines Nachweises über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus ausgenommen sind minderjährige Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzepts regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden.

    TODO für Gruppenführer

    • Aufstellen der Handdesinfektion vor Gruppenstundenbeginn.
    • Auslegen der Anwesenheitsliste vor Gruppenstundenbeginn.
      • Anschließendes hochladen der Anwesenheitsliste in den Internen CPSaar Bereich in den Ordner „Grimburg/Anwesenheitslisten“ in dem Format „TT-MM-JJJJ-Gruppenname“.
    • Ggf. Kontrolle der Testergebnisse.
    • Regelmäßiges abwischen der Türgriffe, sowie abwaschen der Türgriffe nach Gruppenstunde.
    • Regelmäßiges lüften der Innenräume.
    • Aushänge an Infotafel, Eingangstüren und Waschbecken kontrollieren.
    • Für das Einhalten der oben genannten Maßnahmen sorgen.

    Bei Fragen, Rückmeldungen und im Falle einer Coronainfektion, bitte an Micki wenden (015222729764).